Der Divi Builder – So funktioniert er im Frontend

Das unglaublich Tolle an dem Divi Builder ist, dass du diesen sowohl im Backend einer Seite/Beitrag, als auch im Frontend aktivieren und nutzen kannst! Wie der visuelle Builder von Divi im Frontend funktioniert und aufgebaut ist, erklärt dir Anke in diesem ausführlichen Video.

Inhalte des Videos:

Hinweis: Womöglich sehen die ein oder anderen Einstellungen ein wenig anders aus, da du bereits eine neuere Version des Divi Builders nutzt. Die Grundeinstellungen und der Grundaufbau ist aber der Selbe. 

Minute 01:00 – Aktivieren des Visuellen Builders im Frontend

  • Visuelle Darstellung von Sektion (blau), Zeile (grün) und Modul (grau)
  • Neues Modul „Testimomial“ hinzufügen
  • Popup-Fenster für Modul-Einstellungen verändern

Minute 05:00 – Text bearbeiten

  • Variante 1: über Modul-Einstellungen
  • Variante 2: “Klicken & Tippen”

Minute 05:40 – Anpassungen im visuellen Builder speichern

Minute 07:25 – Visuelle Builder Optionen (untere Menüleiste)

  • Links: Seitenansicht bei Desktop, Tablet, Smartphone
  • Mitte: Builder Optionen – Neues Layout aus Bibliothek wählen, Layout löschen, Seiteneinstellungen, Anpassungs-Verlauf, Layout exportieren/importieren
  • Rechts: Speichern

Minute 10:00 – Visuellen Builder verlassen

Hinweis

Lädst du ein eigenes Bild in deine Mediathek hoch und definierst dieses als Hintergrundbild, so wird es beim nächsten Mal, wenn den visuellen Builder im Frontend aktivierst, leider nicht angezeigt, sondern es ist nur eine weiße Fläche zu sehen. Dieser Darstellungsfehler besteht nur dann, wenn der visuelle Builder aktiviert ist. Wir arbeiten an der Behebung dieses Problems und entschuldigen uns dafür.

Tausche dich mit der Spreadmind-Community aus!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken